17. März 2020 von Nicky Hoff

Eltern- und Schülerinformation zur Corona-Situation

Seit dem 16.03.2020 ist die Schulpflicht in Sachsen ausgesetzt. Im Verlauf dieser Woche werden die Schulen bis zum Ende der Osterferien am 17.04.2020 geschlossen.

Die Zeit der Schulschließung ist keine Ferienzeit, sondern für die Schüler wird Lernzeit organisiert. Das bedeutet, dass von der Schule Lernaufgaben gegeben und veröffentlicht werden, die die Schüler zu Hause selbständig lösen. Diese Hausaufgaben werden von den Fachlehrern kontrolliert und können auch bewertet werden. Deshalb ergeht die Bitte um regelmäßige Information auf den Internetseiten der Schule.

Für die Klassenstufen 1 bis 4 an Grund- und Förderschulen ist eine Notbetreuung an der Schule eingerichtet. Diese gilt für Schüler, deren Eltern beruflich die Versorgung der Bevölkerung, den Personennahverkehr oder die medizinische Versorgung sichern und keine andere Betreuungsmöglichkeit haben.

Die Klassenlehrer bleiben auch in dieser Zeit die Ansprechpartner für Eltern und Schüler. In der Zeit von 8:00 bis 14:00 Uhr sind die Schulen telefonisch erreichbar.