16. April 2020 von Nicky Hoff

Eltern- und Schülerinformation zur aktuellen Situation

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte Ihnen und Euch allen für das umsichtige und lösungsorientierte Engagement in den 4 Wochen der Schulschließung danken.

Das sächsische Kultusministerium hat angesichts der bestehenden Infektionslage die Schulen vorerst ausschließlich für das Personal geöffnet, welches zur Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf ihre Prüfungen zum Erwerb des Haupt- und Realschulabschlusses erforderlich ist.

Im Vordergrund stehen die Befähigung der Schülerinnen und Schüler zur erfolgreichen Bewältigung der Prüfungssituation. Wir beginnen am Mittwoch, dem 22.04.2020, mit Unterricht in Gruppen. Die Gruppeneinteilung und die Unterrichtszeiten erfahren Sie zeitnah über die Klassenleiterinnen.

Ziel muss sein, alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, die das Infektionsrisiko für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte minimieren.
Personen mit respiratorischen (die Atemwege betreffende) Symptomen dürfen die Schule nicht betreten. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall.

Das Kultusministerium hat mit den kommunalen Spitzenverbänden abgestimmt, dass ab dem 20.04.2020 der Schülerverkehr wieder vollumfänglich aufgenommen wird.  Mit Blick auf die deutlich reduzierten Schülerzahlen sollten die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zum Infektionsschutz während des Transports hinreichend umsetzbar sein.

Liebe Eltern, belehren Sie Ihre Kinder. Liebe Schülerinnen und Schüler, beachtet die allgemeinen Hinweise zum Infektionsschutz.

Am Mittwoch werden an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 9bHS, 10a und 10b wiederverwendbare Stoffmasken ausgegeben und Desinfektionsmittel bereitgestellt.

Für die Klassenstufen 5 bis 8 und 9 Realschule und alle Lehrkräfte, die nicht eingesetzt werden, bleibt die Schule weiterhin geschlossen.

Ab Dienstag, dem 21.04.2020, werden für diese Klassen Aufgaben im Aufgabenpool zu finden sein. Mir ist bewusst, dass das Lernen zu Hause eine riesengroße Herausforderung für alle Beteiligten ist. Ich bitte Sie, Ihr hohes Engagement und Ihre gute Zusammenarbeit im Interesse unserer Kinder weiter fortzusetzen.

Gemeinsam sind wir bestrebt, dass unseren Schülerinnen und Schülern trotz der schwierigen Umstände weder kurz- noch langfristig Nachteile entstehen.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Website www.coronavirus.sachsen.de

Bleiben Sie und bleibt Ihr gesund!

Eure Schulleiterin
Steffi Meier-Köhn