08. August 2016 von Nicky Hoff

Eine neu gestaltete Bushaltestelle

Am Ende des letzten Jahres bekamen wir, die Kunst AG der Oberschule Bad Lausick, eine große Chance unsere Bushaltestelle in der Turnerstraße auszugestalten. Viele Schüler unserer Schule fahren täglich mit dem Bus. Wir machten uns viele Gedanken, wie wir das Ankommen und Warten gestalten können. In unserer AG arbeiteten in diesem Schuljahr Schülerinnen aus den 7. und 6. Klassen. Nach ersten Gesprächen mit unserer Kursleiterin Frau Geyer fanden wir auch gleich eine Idee, denn die kleine Manga-Künstlerin Emily hatte jede Woche tolle Zeichnungen vorgestellt. So versuchten wir es auf unseren Schulalltag zu beziehen und unsere Unterrichtsfächer darzustellen.

Auf sieben großen Platten malten wir einige Wochen lang Emilys Entwürfe. Die Arbeit machte uns viel Spaß. Wir hoffen, sie findet auch bei unseren Mitschülern und den Einwohnern von Bad Lausick Anerkennung.

Emily, Emma, Marie, Hanna, Jenny und Josephine