Rock at school - Schulband

Kurzinhalte/Zielstellung:

Ziel ist es mit interessierten Schülern (ohne eventuelle musikalische Vorkenntnisse) wöchentlich/regelmäßig gemeinsam an musikalischen Inhalten zu arbeiten, welche sich an den Präferenzen der Jugendlichen (Rock-Pop) orientieren. Die Arbeit des Kursleiters umfasst die Vorbereitung und Erarbeitung von musikalischen Stücken und die Begleitung/Durchführung mehrerer gemeinsamer Aufführungen im Schuljahr.

Neben dem Ziel, jede Woche spannende und unterhaltsame Kurse zu absolvieren, aus denen die Schüler viel mitnehmen bzw. lernen, steht am Ende das „große Ziel“ für die Schule eine spielfähige Schulband zu formieren.

Durchführender: Diplom Kulturpädagoge Stephan Mühl, Leipzig

Zeitumfang: 3 Stunden pro Woche

Klassenstufe: 8 - 9

Schülerzahl: 4 - 5